Seiteninhalt

Landschaft am Horizont - Bilder aus Schleswig-Holstein von Klaus Fußmann

Rückblick

04.09.2011 bis 13.11.2011
Dr. Julia Hümme
Leitung: Dr. Julia Hümme
Schlossplatz 1
23701 Eutin
Karte anzeigen

Telefon: 04521 788-520
Fax: 04521 78896-520
info@oh-museum.de
Nachricht schreiben
Adresse exportieren
Eutin

4.9.-13.11. 2011 (EG), Eröffnung: 4.9.2011, 11.30 Uhr

In der Zeit vom 4. September bis 13. November 2011 zeigt das Ostholstein-Museum rund 110 Landschaftsbilder des in Gelting und Berlin lebenden Malers Klaus Fußmann.

Klaus Fußmann, der von 1974 bis 2005 eine Professur an der Hochschule der Künste in Berlin innehatte und im Frühjahr diesen Jahres den Verdienstorden des Landes Schleswig-Holstein bekam, gehört zu den führenden Vertretern der zeitgenössischen deutschen Malerei. Die Motive, die der Künstler in seinem Werk umsetzt, entstammen dem „klassischen“ Themenrepertoire: Es handelt sich um Porträts, Landschaften, Blumenbilder, Interieurs und Stillleben, die er in einer ganz eigenen Bildsprache umsetzt. Die Ölbilder Klaus Fußmanns sind beispielsweise durch einen stark pastosen Farbauftrag gekennzeichnet, der seinen Leinwandbildern nicht nur räumliche Tiefe, sondern auch eine besondere Dynamik verleiht.


Inder Ausstellung in Eutin wird ein repräsentativer Querschnitt seines Schaffens als Landschaftsmaler mit dem Themenschwerpunkt der schleswig-holsteinischen Landschaft aus den Jahren 1979 bis 2011 gezeigt. Neben einer großen Anzahl an Ölbildern werden in der Ausstellung auch Gouachen, Pastelle und Aquarelle von Klaus Fußmann zu sehen sein.
Anlässlich der Ausstellung erscheint ein Buch.