Seiteninhalt

Farbe, Licht und Transparenz - Studioglas von Susanne und Ulrich Precht

Rückblick

01.09.2011 bis 16.10.2011
Dr. Julia Hümme
Leitung: Dr. Julia Hümme
Schlossplatz 1
23701 Eutin
Karte anzeigen

Telefon: 04521-788520
Fax: 04521-78896520
info@oh-museum.de
Nachricht schreiben
Adresse exportieren
Eutin

1.9.-16.10.2011 (DG), Eröffnung: 1.9.2011, 18.00 Uhr

Das aus Lauscha in Thüringen stammende Ehepaar Susanne und Ulrich Precht gehört seit vielen Jahren zu den wichtigsten und erfolgreichsten Vertretern der deutschen Glaskunst. Mit der Glasgestaltung führen sie bereits in der dritten Generation eine Familientradition fort, in der es ihnen gelingt, Form und Transparenz mit künstlerischem Empfinden und Ausdruckskraft zu verbinden.
Zahlreiche nationale und internationale Ausstellungen, Publikationen und Ankäufe der Werke durch Museen und Sammler begleiten das künstlerische Schaffen des Ehepaares.

In der Ausstellung, die in der Zeit vom 1. September bis 16. Oktober 2011 im Dachgeschoss des Ostholstein-Museums zu sehen ist, wird eine reiche Auswahl von Glasgefäßen und -objekten präsentiert, die das aktuelle Schaffen der beiden Glaskünstler Susanne und Ulrich Precht in seiner ganzen Vielfalt zeigt.

Die Ausstellung wird kuratiert vom ehemaligen Direktor des Museums für Angewandt Kunst Gera, Hans-Peter Jakobson.