Seiteninhalt

Armin Mueller-Stahl. Malerei und Arbeiten auf Papier

Rückblick

05.12.2010 bis 30.01.2011
Dr. Julia Hümme
Leitung: Dr. Julia Hümme
Schlossplatz 1
23701 Eutin
Karte anzeigen

Telefon: 04521 788-520
Fax: 04521 78896-520
info@oh-museum.de
Nachricht schreiben
Adresse exportieren
Eutin

5.12.2010-30.1.2011

Anlässlich des 80. Geburtstages Armin Mueller-Stahls zeigt das Ostholstein-Museum vom 5. Dezember 2010 bis 30. Januar 2011 fünfundachtzig Arbeiten des Schauspielers, Malers, Komponisten und Dichters.

Armin Mueller-Stahl, der seit einigen Jahren abwechselnd in Pacific Palisades/Kalifornien und im ostholsteinischen Sierksdorf an der Lübecker Bucht wohnt, hat sich nicht nur als bedeutender Schauspieler in Deutschland und den USA etabliert, sondern sich in den vergangenen Jahren auch als Künstler einen Namen gemacht. Sein aktuelles Schaffen, dessen malerische Bandbreite reizvoll durch frühere Arbeiten ergänzt wird, bildet den Schwerpunkt der Ausstellung in Eutin.

 

 

Es handelt sich dabei ausschließlich um Unikate in Öl, Acryl, Aquarell und Bleistift, die sich Themen wie dem Menschen und seinem Handeln, der Musik, der Landschaft, dem Film und der eigenen Vergangenheit widmen.
Gerade in den letzten Jahren hat die Malerei für Armin Mueller-Stahl eine stetig wachsende Bedeutung bekommen. Sie wird für ihn immer mehr zu einem Medium für seine Gedanken. Das Ergebnis sind Bilder, die sich zum großen Teil mit dem Zeitgeschehen auseinandersetzen oder die eigene Gedankenwelt thematisieren. Die 85 Arbeiten in der Ausstellung vermitteln aufgrund ihrer Aktualität, aber auch wegen ihrer persönlichen, biographischen Note in ihrer dynamischen Darstellungsweise ein eindrucksvolles Bild des künstlerischen Schaffens Armin Mueller-Stahls. Zur Ausstellung ist ein Katalog erschienen, der für 10,00 Euro im Museum oder online erhältlich ist.